Downloadbereich Bischöfliches Generalvikariat Aachen
http://downloadbereichgv.kibac.de/nachrichtenansicht?mode=detail&action=details&siteid=102418&type=news&nodeid=f0097f88-c94b-4431-a860-dbd15410aa08

Veranstaltungen im Bistum

25.05.2016, 18:30 - 21:30

Von Feen, Hexen und Räubern...

25.05.2016, 19:30 - 21:30

Konzert Tempelsingers & cantoAmore

St. Pius X, Würselen Mehr

25.05.2016, 19:30 - 21:15

'Wer Waffen sät, erntet Flüchtlinge. '

'Forum Politik: Waffenhandel Mehr

28.05.2016, 10:00 - 15:30

Enzyklika "Laudato Sí"

30.05.2016, 18:30 - 21:30

Der Frosch zieht Hemd und Hose an...

Lieder zum Singen mit Spaß, Spiel und Bewegung in der Kita Mehr

01.06.2016, 19:30 - 22:00

Bibelgespräch und mehr

03.06.2016, 18:00 - 05.06.2016, 15:00

Im Werden

Eigene Wachstumswege betrachten, Gottes Ruf lauschen und weiterwachsen Mehr

03.06.2016, 18:00 - 05.06.2016, 14:00

Enneagramm Wochenende

Sich und andere verstehen. Eine Einführung in die Persönlichkeitsmuster des Enneagramm. Mehr

03.06.2016, 18:00 - 05.06.2016, 13:00

Wochenende für Ehepaare

03.06.2016, 18:00 - 05.06.2016, 10:00

"Abenteuer Schatzsuche"

Ein Angebot für Mädchen von 11-13 Jahren Mehr

 
 
Bild Große Kleiderspende aus Krefeld für Flüchtlinge in München

Vollbild

 
 

 

Große Kleiderspende aus Krefeld-Oppum für Flüchtlinge in München

durch Kleiderbazar der Pfarre St. Augustinus der KFD Oppum in Kooperation mit der DJK Oppum

Große Kleiderspende aus Krefeld für Flüchtlinge in München

 

Über einige Ecken kamen der Sportbeauftragte der DJK München und Freising, Uwe Ritschel (ehemaliger Leiter der Leder- und Schuhabteilung im Kaufhof Krefeld) und der ehemalige DJK DV-Vorsitzende von Aachen, Hans-Joachim Hofer in Kontakt und so konnte eine großzügige Kleiderspende anlässlich eines Kleider-Bazars aus der Pfarre St. Augustinus in Oppum -von der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) unter der Leitung von Katharina Doctor bereits im November durchgeführt-  über  die DJK Germania Oppum rechtzeitig vor Weihnachten den Weg nach München, genauer zum Erstaufnahmelager im Fliegerhorst in Erding finden.

Katharina Doctor stolz zu unserer Zeitung: “Ursprünglich haben wir um warme Winterjacken, Pullover in kleinen Herrengrößen und Schuhe gebeten; die hohe Spendenbereitschaft und die ebenso hohe Qualität der Kleidungsstücke hat uns alle überrascht. Dank weiterer Spenden für Transporter, Benzin und Spesen konnten wir den Transport letztlich ermöglichen. Wir haben uns sehr darüber gefreut.“

Im Rahmen der vom DV-Sportbeauftragten Uwe Ritschel ins Leben gerufenen Aktion „Sport pro Asyl“ hat der Initiator den Kontakt zum Erstaufnahmelager hergestellt und organisiert, dass die umfangreiche Kleiderspende – der Kleintransporter war brechend voll – in das Vorratslager in Erding geliefert werden konnte. Davor aber standen knapp 10 Stunden Anfahrt durch Hans-Joachim Hofer, Vorsitzender der DJK Germania Oppum, und Eckhard Reckers, DJK Bundesfachwart für Schach aus Aachen.

Die Motivation der fleißigen Kleidersammler aus Oppum: „Wir sind sehr froh, dass auf diesem Weg unsere Sachen den direkten Weg gefunden haben zu denen, die jedes Stück dringend brauchen können“ so die Initiatorin von der KFD St. Augustinus.

Derzeit sind in den Sheltern des ehemaligen Erdinger Fliegerhorsts ca. 2.200 Flüchtlinge untergebracht, ausgelegt ist das Erstaufnahmelager auf künftig 5.000 Flüchtlinge, die Betreuung übernehmen 250 hauptamtliche und 350 ehrenamtliche Helfer.

Beim Ausladen der vielen Koffer, Kisten und Schachteln blieb Zeit für ein kurzes Verschnaufen bei einem Foto vor der Lagerhalle der Flüchtlingshilfe Erding e.V.

Die Deutsche Jugendkraft (DJK) ist der bundesweit organisierte, katholische Sportverband für Breiten- und Leistungssport. Ihm gehören derzeit über 500.000 Sportlerinnen und Sportlern in 1.100 Vereinen an.  "Sport um der Menschen willen " ist das Leitbild der DJK.


Von Nicole Ortmanns

Veröffentlicht am 04.02.2016

Dateien zum Download

 
Test